Sonderangebote & Restposten finden Sie hier:

Haben Sie das schon einmal erlebt? Plötzlich wimmeln auf seriösen Websites billig gemachten Werbeanzeigen. Ständig erscheinen Reklame-Popups. Ihr Browser benutzt ohne Ihr Zutun eine andere Startseite und eine andere Suchmaschine. Wenn das so bei Ihnen ist, läuft auf Ihrem Computer wahrscheinlich Adware, Spyware oder irgendein anderes lästiges Programm. Solche Software fasst man unter der Bezeichnung PUP (Potentially Unwanted Program) oder PUA (Potentially Unwanted Application), zu Deutsch potenziell unerwünschtes Programm/ Anwendung zusammen.

Wo kommen die unerwünschten Programme her? Ein weitverbreiteter Weg sind Software-Wrapper. Ein Beispiel: Sie laden sich ein seriöses Programm herunter. Bei der Installation werden Sie gefragt, ob man zusätzlich andere Programme installieren will. Manchmal werden diese unerwünschten „Bonus-Programme“ sogar ungefragt oder gegen den ausdrücklichen Wunsch des Benutzers installiert. Diese Software-Zecken sind meist nicht so gefährlich wie echte Trojaner. Häufig geht es den Machern nur darum, Klicks auf die eigene Website umzuleiten, um an Werbegelder zu kommen.

Oder Sie haben aus Versehen einen Link in einer Email angeklickt, den Sie hätten lieber nicht anklicken sollen? RuckZug ist ein Trojaner oder ein anderes böswilliges Programm installiert. Aber auch Webseiten sind oftmals infiziert. So reicht der alleinige Besuch einer infizierten Webseite aus, um sich Schadsoftware oder Viren einzufangen.

Sind Sie betroffen? Hier helfe ich. Bereinigung des PCs von all dem Zeug, was man nicht auf seinem PC haben möchte. In Härtefällen übernehme ich die Neuinstallation des PCs inkl. Sicherung und Säuberung ihrer persönlichen Daten und Installation einer guten Schutzsoftware.

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail. Gerne vereinbare ich dann einen Termin mit Ihnen.